Schulungsprogramm Stanz-Biegetechnik – Grundkurs

Stanz-/Biegetechnik – Grundkurs
 Buchung geschlossen
 
0
Stanz-Biegetechnik
Datum: 11. Oktober 2021 09:00 - 15. Oktober 2021 14:00

Veranstaltungsort: KIST e.V.

Die Einführung in die Stanz-/Biegetechnik mit ihren Werkzeug- und Umformtechniken ist der erste Schritt für innovative Arbeitspraktiken. Der Grundkurs vermittelt Wissen und Verständnis von Anwendung und Praxis der Stanz-/Biegetechnik für Praktiker. Angesprochen werden Teilnehmer mit geringem Wissen in der Anwendung, aber auch Mitarbeiter die ihr Grundlagenwissen auffrischen wollen.

Zielgruppe: Einrichter, Werker, Stanzer, Produktionsmitarbeiter, Werkzeugbau, Instandhalter aber auch QS-Mitarbeiter, Mitarbeiter in den Bereichen Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung und Konstruktion; Auszubildende: Werkzeugmechaniker, Stanz- und Umform-mechaniker, Maschinen- und Anlagenführer und ähnliche Ausbildungsberufe

Seminarinhalte

UVV-Sicherheitsunterweisung

  • Besondere Gefahren an Anlagen und Maschinen
  • Einweisung in den sicheren Umgang mit Stanz-Biegemaschinen (UVV Sicherheitseinrichtungen)

Maschinenkunde Allgemeine Maschinenkunde Stanz-/Biegeautomaten

  • Antrieb
  • Bindeglied zur Kupplung (Keilriemen, Zahnriemen)
  • Kupplungs-Bremskombination
  • Pneumatik- und Hydrauliksystem
  • Zentralschmierung

Umformeinheiten, Vorschub, Exzenterpresse Aufbau, Funktionen  

  • Richtapparat für Bandmaterial
    • Aufbau des Richtprozesses
    • Streck- und Fließgrenze
    • Funktionaler Aufbau einer Richtmaschine
  • Funktion und Grundlagen Vorschub, Radialzangenvorschub
  • Aufbau der Presse, Schnittwerkzeug, schnelles Rüsten
  • Schlittenaggregate, Aufbau und Funktion
  • Umformeinheiten, Einsatz und Anwendung
  • Funktionsplan, Aufbau und Definition

Werkzeugtechnik Inbetriebnahme von Werkzeugen / Produktionsvorbereitung

  • Aufbau der Werkzeugkonstruktion
  • Bewegungsabläufe und Berechnung der Kurvenscheiben
  • Kurvendiagramm und Funktionsplan
  • Einrichten, Einstellen, Betrieb von Werkzeugen
  • Ermittlung von Fertigungsparameter, Ablauf und Funktion
    • Schnittwerkzeug, Aufbau und Arten, Funktionsablauf
    • Schnelles Rüsten, Werkzeug komplett rüsten mit Einzug einstellen
    • Kurvenscheiben, Anwendungsbereich und Auslegung
    • Biegewerkzeug, Grundaufbau, Modulbauweise, radial, linear
  • Werkzeugwechsel, Werkzeugspannen, Folgen bei Werkzeugverspannen
  • Rüsten neuer Werkzeugparameter
  • Abhängigkeit von Maschine-Werkzeug-Material à Qualität
  • Standardisierte Rüstabläufe

Termine: 26.07.2021 - 30.07.2021; 09.08.2021 - 13.08.2021; 23.08.2021 - 27.08.2021 06.09.2021 - 10.09.2021; 27.09.2021 - 01.10.2021; 11.10.2021 - 15.10.2021

Dauer: Montag bis Donnerstag, 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr; Freitag, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Ort: KIST eV, Martin-Schmeißer-Weg 19, 44227 Dortmund

Teilnahmegebühren: pro Teilnehmer inkl. Zertifikat und Seminarunterlagen 1.850 € KIST, IBU und VDFi Mitglieder - 10 %

Teilnehmerzahl: min. 4 Teilnehmer, max. 8 Teilnehmer

Durchführung / Anmeldung: KIST eV +49 231-725 487 0 ●info@kist-do.de

Ansprechpartner: Herr Berens

Preisstellung: netto, zzgl. gesetzlicher MwSt.

Rechnungsstellung: mit Auftragsbestätigung

Zahlung: sofort, nach Erhalt der Rechnung

Rücktritt/Änderungen: es gelten unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen unter: www.kist-do.de

 

 

Verfügbare Plätze
8
Anzahl Plätze
8
Telefon
+49 231-725 487 0
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Firma
KIST e.V.
Ort
Dortmund
Adresse
Martin-Schmeißer-Weg 19, 44227 Dortmund, Deutschland

 

Alle Daten


  • Von 11. Oktober 2021 09:00 bis 15. Oktober 2021 14:00

Powered by iCagenda

Enter drücken
Enter drücken
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies/Plugins.
Durch Anklicken des “OK“-Buttons erklären Sie Ihr Einverständnis zur Verwendung der Cookies/Plugins.
Weitere Informationen zu Cookies/Plugins, insbesondere wie Sie die Benutzung von Cookies/Plugins vermeiden können, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.